Leiterin der Chorschule

Studium an der Wiener Musikhochschule: Musikpädagogik und Gesangspädagogik.
Gesangsausbildung bei Prof. Anna Maria Rott, Siegrun Quetes und Monika Strohmayer. Musikalische Arbeit mit Prof. Paul Hamburger und Walter Berry, Meisterkurs bei KMS Christa Ludwig, sowie Barockstudio bei Erich Traxler und Jörg Zwicker, Während der Studienzeit Mitglied des Arnold – Schönberg – Chores.

Opernproduktionen: „Hänsel“/ Hänsel und Gretel (E. Humperdinck) – Raum Linz; „Max und Moritz“ (A. Blechinger) – Wiener Festwochen; „Dorabella“/ Cosi fan tutte unter der Regie von Anselm Lipgens; „Marcellina“/ Le nozze di figaro; „Háta“ /Die verkaufte Braut- Opera pannonica 2007; “Hexe”/ Hänsel und Gretel, Ramaza Sängerschmiede; „3. Dame“/ Zauberflöte – Opernfestspiele St. Margarethen 2006/07; „Frau Böck“ / Max und Moritz – Opernfestsp. St. Margarethen 2008; „Elsa“ / Sound of Music, „Miss Baggott“/Der kleine Rauchfangkehrer (B. Britten) 2011; „Hexe“/ Hänsel und Gretel 2010 und 2012; „Manager“/Pippi Langstrumpf 2013 und 2014– Opernfestspiele St. Margarethen; „Ida“/Pension Schöller

Soloprogramme: „Liebe, Lust und Leidenschaft“ mit Marika Ottitsch und„Eins und eins das macht zwei“ mit Alexandra –Maria Timmel „Testo“/Johannes-Passion v. A. Scarlatti 2016/2017
Seit 1988 Leiterin der Kindersingschule der Joe Zawinul-Musikschule Gumpoldskirchen.

Realisierung von Kindermusical-Projekten Ab dem Jahr 1993 auch Unterrichtstätigkeit im Fach Sologesang. Zahlreiche jugendliche PreisträgerInnen bei Landes- und Bundeswettbewerb PRIMA LA MUSICA.Seit September 2017 Leiterin der Chorschule der Gumpoldskirchner Spatzen